Kohärenz - Training

Als Trainerin begleite und unterstütze ich dich gerne, wenn du genug hast. Am besten so richtig genug!

 

Genug von ... dem Lebensentwurf in dem du scheinbar feststeckst, genug vom endlosen Tun, genug vom müssen und sollen, genug vom Gefühl Undank sei der Welten Lohn, genug von Unzufriedenheit, Langeweile, Monotonie, genug davon keine Zeit zu haben ... vielleicht sogar genug von dir selbst.

 

 

Wenn du am liebsten schreiend davon laufen oder dich der Erschöpfung hingeben möchtest ... es aber nicht tust, weil dir hundert Dinge einfallen, die du zuvor zu tun hast. Kurzum, wenn das Gleichgewicht, die Balance, die Kohärenz verloren gegangen ist und grundlegende Entscheidungen anstehen.


Mutige Menschen schaffen große Veränderungen. Beherzte Menschen schaffen kleine, konsequente, fortwährende Veränderungen. Schritt für Schritt. Atemzug für Atemzug. Auf die Situation angepasst.


Um kleinere und größere Entscheidungen kommen wir als Menschen nicht herum. Sei es die Entscheidung ein klärendes Gespräch zu führen, umzuziehen, den Job zu wechseln, eine Ausbildung zu beginnen, der Gesundheit und dem eigenen Körper etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken, eine Auszeit einzulegen, sich Herzenswünsche zu erfüllen, Verantwortung zu übertragen oder einfach  heilsamer mit Druck und Stress umgehen zu lernen.

 

Eine kleine Bitte vorab. Du kommst nicht umhin das Smartphone beiseite zu legen und den Fernseher abzuschalten und dir dein echtes, reales Leben anzusehen. Eine kleine Bestandsaufnahme zu machen, so ehrlich wie irgendwie möglich.

 

Was belastet dich gerade? Worüber sorgst du dich?

Was kannst du tun? Was hast du bereits versucht?

Welche Situationen rauben dir Kraft? Woran erfreust du dich?

 

Und jetzt mal ehrlich, kein Mensch ist dagegen gewappnet, das eine oder andere Mal in einer Lebenssituation festzustecken, in der es scheinbar weder ein vor noch ein zurück gibt.

 

Gelegentlich ist in solchen Situationen Unterstützung hilfreich. Jemand der diesen Prozess begleitet. Eine außenstehende Person. Und natürlich Zeit. Etwas Zeit, um einen Überblick zu bekommen. Gerne unterstütze und begleite ich dich, wenn du gerade alleine nicht weiterkommst.

 

Ich verwende das Gespräch, Fragestellungen und Methoden aus der fernöstlichen Geistesschulung und Achtsamkeitspraxis, Einflüsse aus der positiven, buddhistischen und ressourcenorientierten Psychotherapie, dem Stressmanagement und nicht zu vergessen, dem Handwerkzeug aus der Lebensberatung.

 

Zentrales Element meines Trainings ist die Arbeit mit Gefühlen. Ob Angst, Wut, Hilflosigkeit oder Traurigkeit. Sie alle enthalten eine Botschaft, die es zu enträtseln gilt.

 

Zum Kennenlernen empfehle ich 3 Einheiten. Die erste und zweite Einheit drehen sich rund um die Klärung deiner Lebenssituation und um die Reduzierung von Belastungen.

 

Die dritte Einheit steht im Zeichen der Lebensfreude. Ausrichtung auf das Neue. Probieren, zulassen und verinnerlichen.

 

Den roten Faden liefert das Human-Balance-Training. Hierbei verbindet sich Bewusstseinstraining mit Achtsamkeit und dem Verständnis, dass du eine Einheit aus Körper, Gefühl, Verstand und Intuition bist. Dadurch kannst du persönliche Fähigkeiten erweitern, unheilsame Gedankengänge erkennen und neue Handlungsmöglichkeiten erwerben.

 

Wenn du bereit bist, Veränderungen Raum zu geben, dich geduldig und konsequent zu beobachten und einen verantwortungsvollen Umgang mit deinen Gedanken, Gefühlen und Handlungstendenzen zu pflegen, steht dir der Weg offen Gesundheit, Wohlbefinden und Freude ins eigene Leben  zu integrieren.